Kiyoshi Furukawa

Komposition, Medienkunst

Japanese / English


(aus der Medienoper " Den ungeborenen Goettern")
 
 



Kiyoshi Furukawa, geb. 1959 in Japan. Studierte in Deutschland Komposition bei I. Yun und G.Ligeti und lebt in Deutschland. Neben Kompositionen fuer traditionelle Instrumente setzte er sich mit der Computermusik und den Neuen Medien auseinander und ist auch als Medienkuenstler taetig. Er produziert und forscht bei verschiedenen Institutionen (Elektronisches Studio TU Berlin, CCRMA (Stanford Universitaet), ZKM (Zentrum fuer Kunst und Medientechnologie Karlsruhe) usw. Seine Kompositionen sind oft auf internationalen Musikfestivals vorgestellt worden. (Warschauer Herbst, Inventionen, Steirischer Herbst, INTERFACE, Internationale Computermusik-Konferenz, MultiMediale, Wien Moderne , Tage der Neuen Musik Hannover usw.) Er erhielt mehrere Auszeichnungen (PRISMA- Preis Hamburg (1990), Siemens-Projektstipendium (1992/93). NDR Musik-Preis(1994)) usw. Lebt in Deutschland und Japan. Seit 2000 Proffesor fuer Inter-Media-Art bei Tokyo National Unversity of Fine Arts and Music.
 
===> NEW HOMEPAGE!